Wie heißt du doch gleich

Wie heißt du doch gleich? (Teil 7)

66 / 100 SEO Punktzahl

Diese eine Kategorie, in der keine Frau rein möchte. Es gibt so viele Kategorien in die wir Frauen gegliedert werden.

Wir sind die Perlen, die Tussi‘s und die heißen Schnecken. Ich kann mich noch an so viele Spitznamen Erinnern. Im Laufe der Zeit hatte ich so viele, dass ich mich gar nicht mehr an alle erinnern kann.

Doch eines hatte ich noch nie!

„Wie heißt du doch gleich?“

Das ist mir tatsächlich noch nie passiert.

Es war auf einer Party. Ich habe einen Mann kennen gelernt. Wir haben uns öfter mal Verabredet. Natürlich haben wir auch Namen ausgetauscht. Doch er konnte sich meinen einfach nicht merken.

Wir haben eine Beziehung angefangen.

Aber ganz von vorne!

Unser Kennenlernen

Wir haben uns auf einer Party kennengelernt. Wie das halt so ist, haben wir einiges getrunken. Anschließend meinte eine Freundin von mir: „Tauscht doch Telefonnummern aus!“

So gut wie getan! Wir tauschten unsere Nummern aus und trafen uns einige Male.

Das Treffen

Immer wenn wir Telefoniert haben, fragte er mich, wo ich Wohne. Jedes Mal erzählte ich ihm: „Ich wohne da xx“. Danach vertauschte er immer wieder Links und Rechts. Es gibt ja Menschen, die lernen es nie. Also landete er immer wieder in einer anderen Straße. Irgendwann kam er schließlich an.

Gott sei Dank!

Beziehung?

Wir haben immer eine gute Zeit gehabt, wenn wir zusammen waren. Die Harmonie war da. Also haben wir ein Beziehungsgespräch gehabt. Wir diskutierten, ob wir eine Beziehung anfangen sollten. Anschließend haben wir uns darauf eingelassen.

Beziehung in der Realität!

Wenn er nicht da war, haben wir SMS geschrieben oder haben mit einander Telefoniert. Am Anfang lief das alles sehr gut. Doch der Zeitmangel gab mir zu bedenken. Ich fragte mich immer, warum er keine Zeit hat. Natürlich konnte das sein, dass er immer viel Abreiten musste. Das bestreite ich nicht einmal.

Das Ende

Nach einer Weile in der Beziehung, fragte ich mich immer mehr, ob er noch andere Beziehungen hat. Es war mir so suspekt, dass er nie Zeit hatte und er nach einer Weile immer noch distanziert war. Da er nicht so viel Zeit hatte, wie ich es mir gewünscht hatte, habe ich versucht mit Ihm zu Telefonieren.

Ich sagte zu Ihm, wir müssen ein Beziehungsgespräch führen. Das kann so nicht weiter gehen.

Da fragte er mich am Telefon: „Wie heißt du doch gleich?“ Ich fragte Ihn, ob das ein Scherz sei! Es stellte sich heraus, dass es keiner war. Das meinte er ernst. Er wusste meinen Namen nicht mehr!

Ich habe schon viele Männer kennen gelernt. Aber das ist mir auch noch nie passiert.

Mit sonnigen Grüßen

Miss Katherine White

Pin It!

Meine Kaufempfehlung für euch!

* Ist ein Affiliate Link von Amazon. Beim Kauf dieses Buches fällt eine Provision an.

Bewerte diesen Artikel
[Total: 1 Average: 4]
Werbeanzeigen

13 Kommentare

  1. Deine Männergeschichten klingen alle steril und der Sex wie mechanisch .. Hast du jemanls im Leben so etwas wie „Liebe“ kennen gelernt?

  2. Das muss ich mir auf der Zunge zergehen lassen: René de Strange und als wenn das nicht reichte noch die 450 dazu. Ist das eine Lewis oder die Bezeichnung von einem alten Ford Mustang? 450 sagt mir im Moment nix. Du möchtest das Mädel hier angraben. Warum? Weil sie dir als leichte Beute erscheint in ihrer Unbedarftheit? Kriegst du keine sonst ab? Oder was ist deine Intention mit den vielen Ausrufezeichen, die jeden normalen Menschen lachen machen? Ich frag nur unbedarft ..

  3. Muss gleich zur Frühschicht. Jeder Mensch hat seine wert. Du siehst gut aus und hast Charakter. Verkauf dich nicht zu billig. Wenn es dir jetzt gut geht, weil du in einer intakten Beziehung bist, ist es gut. Da kann ich beruhigt auf die Arbeit gehen. Hätte mir sonst Sorgen gemacht um dich .. Natürlich braucht man Sex, aber nicht um jeden Preis. Wenn man auf den Richtigen wartet, ist dann alles besser ..

  4. Du musst dich mit renedastrange450 treffen. Der hats voll drauf. Aber bring mal die Geschichte bitte hier, damit wir alle lachen können ..

  5. Verabreden sich zwei Freunde. Er : „Morgen bei Cafe Extrablatt?“ Sie : „Ja, gerne! Und wann?“ Er : „Ach egal!“ Sie : „Aber, sei pünktlich!“

  6. Neulich auf der Alm

    Heidi fragt den jungen Mann nach seinem Namen : „Sag mal, wie heißt Du eigentlich?“ „Pe – pe – pe – pet – er“ Heidi : „Ach, ich nenn´ Dich einfach Peter!“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.