Top 10 der schrecklichsten Geschenke!

69 / 100 SEO Punktzahl

Ja! Es ist wieder so weit. Viele von euch machen sich die ersten Gedanken über das passende Weihnachtsgeschenk. Leider ist das nicht immer so einfach. Die richtige Wahl will gut überlegt sein. Man zerbricht sich den Kopf, was der andere gut finden könnte. Dann schlendern wir durch die Einkaufzentren und versuchen uns vor zu stellen, ob es dem Beschenken gefallen könnte. 

Leider kommt es dennoch immer wieder dazu, dass einem das Geschenk nicht gefällt.

Das ist meine Top 10 der schrecklichsten Geschenke!

Top 10

#1 Haushaltsgeräte

#2 Diät Bücher

#3 Klamotten (Krawatten, Socken, Pullover)

#4 Deo und Duschgel

#5 Parfüm

#6 Werkzeug

#7 Witzebuch

#8 Dessous

#9 Gutscheine

#10 Dasselbe Geschenk wie im Vorjahr!

Das ein oder andere werdet Ihr wahrscheinlich auch schon gehabt haben. Ich kann für meinen Teil sagen, dass ich schon so einiges bekommen habe, was auf dieser Liste steht. Jedes Jahr wieder aufs Neue. Im Januar stelle ich mir dann immer die Frage: „Was mache ich jetzt mit all diesen Geschenken?“

Das ist eine gute Frage! Verkaufen, Tauschen, Weiter verschenken oder Spenden.

Doch warum finde ich diese Geschenke so unpassend? Tja, daraus lassen sich einige Signifikate Merkmale ableiten. Nicht jedes Geschenk ist passend für diese Art von Situation. Mit Geschenken kann man indirekte Aussagen treffen, die womöglich Unangebracht sind.

Haushaltsgeräte

Jede Frau kennt das! Das Haushaltsgerät als tolles Geschenk verpackt. Ein Staubsauger, Handstaubsauger oder Maschinen, die das Kochen erleichtern sollen. Wie kommen Männer oder auch Verwandte darauf, dass uns dieses eine Geschenk gefällt? Soll s eine indirekte Aussage sein, das mir mehr aufräumen sollen oder uns mehr in die Küche stellen sollen? Ich finde diese Geschenke, wenn man nicht explizit darum gebeten hat, unmöglich.

Diät Bücher

Schlimmer geht es immer! Platz 2 in unserer Top 10. Ein Diät Buch. Ja wir Frauen merken selber, dass wir Fett sind. Man muss uns nicht auch noch ein Buch schenken, das wir merken, dass wir zugelegt haben. Auch von alleine ist uns bewusst, dass wir einige Problemstellen haben. Uns mit einem Buch darauf aufmerksam zu machen ist sehr unsensibel.

Klamotten

Die typischen Socken zu Weihnachten. Die hab ich auch schon einmal bekommen. Natürlich brauchen wir Socken, aber als Weihnachtsgeschenk sehr unkreativ. Das gilt auch für Krawatten. Das ist sehr unpersönlich. Anschließend kommen noch schreckliche Pullover. Glauben diese Leute, dass wir einen besseren Kleidungsstil benötigen oder was ist los? Es fängt mit Socken an und steigert sich hoch zu einem Pullover. Danach bekommt man die passende Hose. Am Ende hat der Kleiderschrank ein komplettes Outfit. Doch ob uns das Gefällt, ist eine andere Frage.

Deo und Duschgel

Oh mein Gott! Ich stinke und keiner sagt es mir! So oder so ähnlich fühlen sich die Gedanken an. Welche Botschaft auch immer dahinter steckt. Wir verstehen sie auf jeden Fall falsch.

Parfüm

Wir riechen gerne gut. Für unseren Partner wollen wir natürlich besonders gut Duften. Wenn wir allerdings von unserem Partner, Freunden oder sogar der Familie ein Parfum geschenkt bekommen, heißt das, wir mögen dein Parfüm nicht. Vielleicht probierst du mal ein neues aus.

Werkzeug

Warum brauen wir Frauen Werkzeug? Amm.. Ja… Weil wir keinen Mann haben und nicht Verheiratet sind. Ja das wird es wohl sein! Zwar kann man Werkzeug immer gebrauchen, aber müssen wir das an Weihnachten bekommen? Ich denke nicht. Werkzeug deutet immer darauf hin, dass wir alleine sind und uns im Notfall auch alleine Helfen müssen.

Witzebuch

Nun ja. Das der ein oder andere kein Witzemagnat ist, dürfte uns ja klar sein. Aber ein Witzebuch zu Weihnachten!. Was sollen wir damit anfangen? Am Ende steht es im Bücherregal, weil es definitiv niemals benutzt wird.

Dessous

Eine kleine Aufmerksamkeit vom Liebsten. Er sieht uns, wie wir uns vielleicht nicht sehen. Er hat seine Vorstellung. Aber wir möchten einfach nur bequem  und heiß sein. Eine Kombination, die vielleicht nicht zusammen passt.

Gutscheine

Gutscheine können was tolles sein, wenn der Store groß genug ist und eine große Auswahl zur Verfügung steht. Leider ist das bei Gutscheinen nicht immer der Fall. Manchmal bekommst du einen Gutschein, von einer kleinen Marke oder Laden und hast für den Preis nur eine kleine Auswahl. Dann kann es schnell passieren, dass dir die Klamotten nicht gefallen, du aber den Gutschein loswerden musst.

Dasselbe Geschenk wie im Vorjahr

Das kenne ich nur zu gut. Jedes Jahr habe ich von meiner Familie Bettwäsche für Ehepartner bekommene. Leider habe ich weder einen Freund noch einen Ehepartner. Anschließend habe ich jedes Jahr dieselben Kuscheldecken bekommen. Wieder nur für Ehepartner. Das ging viele Jahre so. Bis ich gesagt habe, das ich weder einen Freund noch Ehemann möchte und dass ich absolut keine Geschenke mehr in dieser Richtung haben will. Danach war Schluss.

Das waren meine Top 10 der schrecklichsten Geschenke. Wahrscheinlich habt auch ihr einige davon bekommen und werdet dieses Jahr wieder welche bekommen.

Ich hoffe allerdings, dass Ihr alle mit euren Familien feiern könnt. Denn am Ende ist nur das wirklich wichtig.

Mit winterlichen Grüßen

Miss Katherine White

Artikel die Sie auch Interessieren könnten!

Bewerte diesen Artikel
[Total: 1 Average: 5]

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.