Katastrophen beim Blind Date

Katastrophen beim Blind Date (Teil 3)

59 / 100 SEO Punktzahl

In der Vergangenheit habe ich ja schon über diverse Websites geredet, die schnelles Geld mit der Liebe machen. Von Dating Apps bis Dating Websites. Alles war dabei. Doch eines haben Sie alle gemeinsam! Das „erste Date“

Jedes Mal wenn man sich mit einem Mann unterhält, versuchen wir  Gemeinsamkeiten zu finden.

Wo kommst du her? Was machst du Beruflich? Was sind deine Hobby?

All diese Frage und Antwort Spielchen führen dazu, dass man sich für ein Blinde Date entscheidet oder nicht.

In der Realität schaut das nicht immer ganz so rosig aus. Sich am Telefon, Computer oder Laptop Harmonisch zu verstehen, muss nicht bedeuten, dass man sich im realen Leben genauso Sympathisch findet.

Bei jedem Blinde Date denke ich: „Oh mein Gott! Was mach ich hier nur.“ Dann fällt mir mein, dass ich den Partner fürs Leben finden möchte. Also schwinge ich mich auf und versuche mit Ruhe und Geduld das Blinde Date zu überstehen. Manchmal ist das wirklich hart an der Grenze. Es gibt so viele verschiedene Männertypen.

Sehr oft war ich fassungslos, was für Männer auf dem Dating Markt sind. Ich war sehr oft der Meinung, dass diese Männer eine Mutter brauchen, aber definitiv keine Frau oder Ehefrau, geschweige denn eine Freundin. Sie gaben mir sehr oft das Gefühl, dass Sie nicht reif genug sind für eine Beziehung.

Im Laufe der Zeit, habe ich diverse Dates gehabt und ich habe mir sehr oft gewünscht, dass ich die Erinnerung vergesse. Leider haben die sich so eingebrannt, dass ein vergessen unmöglich erscheint.

Von Autoraststätten bis Toilettenspringer war fast alles dabei. Jeder Mann in meinem Leben hinterließ eine Geschichte, als Sie gegangen sind. Die einen früher und die anderen später. Geschichten an die man sich ein Leben lang erinnern wird.

Allesamt haben Sie aber eines gemeinsam. Sie sind alle ein wenig Verrückt und für mich waren Sie mehr als gewöhnungsbedürftig. Es waren keine Männer für mich. Vielleicht liegt es daran, dass mir immer eine gewisse Note gefehlt hat. Ein Reiz mehr über diese Männer zu wissen. Für mich waren es halbe Kinder. Die selber nicht wissen, was Sie im Leben möchten. Sie präsentierten Sie immer von einer Art, die ich niemals verstehen werde.

Wenn ich bei einem Date sitze, dann wünsche ich mir eine perfekte Harmonie. Das für einander bestimmt sein. Du triffst dich mit jemanden und bekommst das Gefühl er könnte dein bester Freund sein. Ihr Lacht zusammen und habt eine ausgewogene und Harmonische Übereinstimmung. Das gleiche Weltbild.

Bei meinen Dates hatte ich nie das Gefühl, es sei Mr. Right.

In den nächsten Artikeln, die ich für euch schreibe, möchte ich näher auf die Einzelnen Blinde Dates eingehen. Ich möchte euch einen Einblick geben, wie es Hinter den Kulissen meiner Blinde Dates so ausschaut.

Themeneinblicke:

  1. Der Quasimodo Effekt! Wenn deine beste Freundin dich bei einem Blinde Date Verkuppeln möchte. Sie denkt: „Er passt zu dir“.
  2. „Mister Road Runner“ Wenn Fast and the Furios zum Lebensinhalt wird.
  3. Der Benzin Schnüffler. Mehr Benzin schnüffeln als Sex haben.
  4. Der „Wie heißt du doch gleich“
  5. Zufluchtsstätte „Toilettenjumper“
  6. Das Amerikanische Date. (Autoraststätte)
Bewerte diesen Artikel
[Total: 0 Average: 0]
Werbeanzeigen

7 Kommentare

  1. „Sag mal, Jürgen, hast Du der Sonja einen Heiratsantrag gemacht?“ „Ja, aber ich muss noch ein wenig warten.“ „Wieso?“ „Sie sagte, ich wäre der Letzte, den sie heiraten würde!“

  2. Neulich beim Strand

    „Ein Mann geht in San Francisco am Strand spazieren und findet eine Aladin Flasche. Er reibt dran und plötzlich kommt ein Geist heraus und meint : „Du hast einen Wunsch frei.“ Der Mann überlegt kurz und sagt ich : „Ich hätte gern eine Brücke von San Francisco nach Hawaii“ Der Geist schon recht sauer, also so etwas kann ich Dir wirklich nicht erfüllen. Kannst Du Dir nicht etwas Gescheites wünschen?“ Der Mann denkt ne Weile nach und meint dann : „Gut, dann hätte ich gern von Dir gewußt was Frauen denken, wenn sie weinen oder lachen, warum sie anders denken als sie sprechen und Tagebücher, wie Miss Katherine White im Internet veröffentlichen …“ Da unterbricht ihn der Geist und meint : „Willst Du die Brücke nach Hawaii vier oder achtspurig?“ 😉

  3. dann nehmen wir einen anderen Strandwitz …

    An der Tankstelle. Plötzlich kommt ein Lkw, dessen Ladefläche voller Pinguine ist. Fragt der Tankwart den Lkw-Fahrer: „Was machst Du denn mit den vielen Pinguinen?“ „Weiß ich auch nicht so genau, hast Du nicht eine Idee?“ „Bring sie doch in den Zoo!“ „Danke, tolle Idee!“ Nunmehr fährt der Lkw mit den Pinguinen davon. Am nächsten Tag kommt der Lkw wieder zur Tankstelle. Wieder ist die Ladefläche voller Pinguine, die diesmal Sonnenbrillen tragen. Fragt der Tankwart: „Was machst Du denn schon wieder hier? Ich hab Dir doch gesagt, Du sollst die Pinguine in den Zoo bringen!“ Lkw-Fahrer: „Da waren wir gestern, heute fahren wir zum Strand!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.